Elektroakupunktur nach Dr. Voll (EAV)

Die EAV ist ein nicht invasives Diagnose- und Therapieverfahren. Sie verbindet die klassische Akupunktur mit Möglichkeiten der modernen Physik und misst einen Reizstrom an definierten Akupunkturpunkten. Sie wird in physikalischen Einheiten gemessen und macht sich die Leitfähigkeit des Gewebes zunutze. Die EAV und die Messung geben Auskunft über den funktionellen Zustand der zugeordneten Organe.

Es bestehen Möglichkeiten der Klärung vieler diagnostischer und therapeutischer Fälle.

Sie gibt Auskunft über Fehlfunktionen innerer Organe, bevor medizinische Messergebnisse darauf hindeuten.

Diagnostik von entzündlichen Herden und Störfeldern und ihre Fernwirkung auf den Organismus ist ein sehr wichtiger Bestandteil.

Die EAV ermöglicht jederzeit die Kontrolle der angewandten Therapien.

Die Elektroakupunktur hat die Möglichkeit, Medikamente, Umweltgifte, Allergene und Nahrungsmitteltoxine zu testen.

Zurück zu den Therapien

Elektroakupunktur

 

bg Image
Back to top