Akupunktur

Bei der Akupunktur werden mit Silbernadeln bestimmte Punkte auf den sog. Meridianen gestochen und verbleiben dort für eine gewisse Zeit in der der Patient ruhen soll. Auf diesen Meridianen fließt nach der traditionellen chinesischen Medizin die gesamte Lebensenergie. Krankheit ist nach dieser Lehre ein gestörter Energiefluss, der durch das Akupunktieren wieder ins Fließen gebracht wird.

Zudem werden Akupunkturnadeln auch direkt in sog. Triggerpunkte oder Myogelosen gesetzt, die sich, dadurch lösen können.

Zurück zu den Therapien

Akupunktur

 

bg Image
Back to top